Hamburger Derby mit neuen Herausforderungen

CDN Altenrheine
29. April 2017
CDN Samern
13. Juni 2017

Hamburger Derby mit neuen Herausforderungen

Hamburg – ein ganz besonderes Erlebnis !

Action schenkte mir zwei tolle Ritte und Platzierungen im Grand Prix (69,7%, 6.) und Spezial (68,5%, 6.) – er war sehr konzentriert und punktete vor allem in der Piaff-Passage Tour, den Verstärkungen und Traversalen. Im Spezial hätte ich sicherlich noch ein paar Punkte mehr erreichen können, wenn ich nicht 11 statt den geforderten 9 Einerwechseln geritten hätte – „MANCHMAL IST WENIGER EBEN DOCH MEHR…“ Aber das nehme ich voll auf meine Kappe – Action war toll und hat alles gegeben!

Dieses Jahr durfte ich aber nicht nur sportlich aktiv sein, sondern auch ganz anderen Aufgaben nachgehen:

Für den Veranstalter Volker Wulff und sein Team ENGARDE interviewte ich per Facebook live diverse Menschen, die zum Derby dazugehören. Es hat super viel Spaß gemacht ein Turnier auch mal aus dieser Perspektive zu erleben, die Abläufe hinter den Kulissen mitzubekommen und ich habe viel gelernt – und das bei einem der schönsten und bestorganisiertesten Turniere des Jahres mit bewegenden Momenten bei Casall’s Abschied, der – witzigerweise – auch noch Action’s Boxennachbar war. Meine größte Hochachtung vor diesem besonderen Hengst und seinem Reiter !

%d Bloggern gefällt das: