RUBIN ACTION OLD – MEIN HERZENSPFERD

CDN BREMEN
6. Mai 2019
Oldenburger Stutenleistungsprüfung
25. Mai 2019

RUBIN ACTION OLD – MEIN HERZENSPFERD

Unzählige Erinnerungen, die sich eigentlich garnicht zusammenfassen lassen

Jetzt bist du schon 11 Jahre bei uns – und jeder Tag ist wieder eine neue Überraschung.
Du wirst immer eine Wundertüte bleiben und genau das ist es was unsere gemeinsame Zeit immer so spannend gehalten hat. Wir waren zusammen in Dänemark, Holland, Belgien, Österreich, Luxembourg – beim Wiesbadener Pfingstturnier, auf dem Mannheimer Maimarkt, dem Dressurfestival Bonhomme, beim Hamburger Derby, auf dem Peterhof in Perl, in Cappeln auf dem Gestüt Vorwerk, in Schenefeld, Donaueschingen, Redefin, auf dem Dobrock, in Verden und an unzähligen anderen besonderen Orten.
Angefangen ziemlich ungestüm 5 jährig noch als Hengst durfte ich dich über Dressurpferde M in die schwere Klasse und anschließend über den Piaff-Förderpreis in den Grand Prix Sport begleiten. 2010 der erste Start in Klasse M, 2013 unserer erster gemeinsamer Grand Prix und im Jahr 2015 konnten wir mit unsere persönlichen Bestleistung von 71,5% unseren ersten gemeinsamen GP Spezial gewinnen.
Insgesamt konnten wir über 80 Siege und Platzierungen bis auf internationalem Grand Prix Niveau **** sammeln.
Ohne deine Züchterin Harli Seifert, meine damaligen Ausbilder und Trainer Dorothee Schneider, Dieter Weichert, Klaus Balkenhol und Holga Finken, deine Hufschmiede Lois Entwistle und Peter Ogrisovic, zum Glück wenige Tierärzte, deine Besitzerin und Fürsprecherin und gleichzeitig meine treue Mama, die mich nach jedem Misserfolg wieder aufgebaut und dir Karotten gefüttert hat und diverse andere unterstützende Hände hätten wir diese Erfolge nie feiern können – an dieser Stelle mein herzlichster und größter Dank an Alle, die dazu beigetragen haben !

Vergangenes Jahr durftest du der Star der Werbekampagne VOGUE Italy in Kooperation mit der Firma ISKO und PIKEUR sein und hast mir ein ganz besonderes Erlebnis und ein Vertrauensbeweis beschert: In fremder Umgebung mit vielen Kameras bist du komplett frei ganz ruhig bei mir geblieben und hast dich stundenlang filmen lassen, ohne, wie es dir dein besonders stark ausgeprägter Fluchtinstinkt sagt, wegzurennen. Das war ein toller Abschluss „unserer Karriere“ und für mich eine ganz besondere Erinnerung.
Danke Pikeur, dass ich dies mit Action, trotz seines leicht weiß blitzenden Auges erleben durfte.
https://www.vogue.it/moda/article/moda-denim-sostenibile-equitazione-pikeur-video-dino-zoor-isko

Dieses Jahr haben wir uns entschieden, dass du nicht mehr weiter in der allerschwersten Klasse starten wirst, dafür darfst du meine Mitarbeiter noch etwas auf Trab halten, ich hoffe sie können genauso viel lernen wie ich von dir und bis Katja die erste M-Dressur mit dir bestreitet müssen wir es irgendwie noch schaffen, dir zu erklären, dass man auf der letzten Mittellinie nicht passagiert 😉
Wir sind froh, dass du mit deinen 16 Jahren noch so frisch und munter bist und ich dich noch jeden Tag im Stall begrüßen darf mit einem dicken Kuss !

%d Bloggern gefällt das: